EinloggenMein Account

Veranstaltung 14 von 17


BRS WORKSHOP | Professionelle Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikations- und Konfliktkompetenz ist eine Kerndimension professionellen Handelns und ein wichtiger Faktor für den persönlichen und professionellen Erfolg – auch und besonders in der Promotion. Dieser Workshop unterstützt die Teilnehmer*innen darin, eine konstruktive und effektive Kommunikation mit ihren Betreuer*innen zu etablieren und auch in herausfordernden Situationen und Konflikten zu erhalten. 

Im Workshop werden folgende Themen besprochen:

  • Grundlagen der professionellen Kommunikation (Modelle, Haltung, Methoden)
  • Typische kommunikative Situationen in der Doktorarbeit meistern
  • Feedback einfordern und Umgang mit Feedback
  • Grundlagen des Konfliktmanagements (Konfliktanalyse, Bearbeitung und Konsequenzen) in Arbeitskontexten
  • Konfliktdynamiken und Eskalationsstufen
  • “Typische” Konflikte während der Promotion
  • Persönliche Lösungsressourcen entdecken und professionell nutzen
  • Umgang mit Hierarchie, Abhängigkeit und (z.B. geschlechtsspezifischen) Zuschreibungen 
  • Emotionsmanagement

Methoden

  • Impulsvorträge durch die Trainerin
  • Selbstreflexion
  • Rollenspiel
  • Erfahrungsaustausch

 


Anmeldefrist: 16.11.2021
Referentin: Dr. Neela Enke
Datum & Zeit: 07.-08.12.2021 | 09:30 – 17:00
Kurssprache: Deutsch
Modul: Dieser Workshop kann im BRS-Qualifizierungsprogramm Modul "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Academic Soft Skills" angerechnet werden.


Teilnahmebedingungen

Der Kurs richtet sich primär an Promovierende und Postdoktorand*innen der Bauhaus-Universität Weimar. Die Teilnahme ist an einen Teilnahmebeitrag gebunden. Dieser beträgt für Promovierende der Bauhaus-Universität Weimar einmalig 30,00 €. Bitte beachten Sie dazu die geltenden Teilnahmebedingungen gemäß Benutzungsordnung für Qualifizierungsangebote der Bauhaus Research School. Über die Zahlungsmodalitäten informieren wir Sie per E-Mail nachdem Sie sich für den Kurs hier im Portal angemeldet haben.

Je nach Kapazität können auch andere Angehörige und Mitglieder der Bauhaus-Universität Weimar sowie externe Interessierte an den Qualifizierungsangeboten teilnehmen. Die Teilnahme ist ebenfalls an einen Teilnahmebeitrag gebunden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte vorab per E-Mail an research-school@uni-weimar.de mit der Bauhaus Research School direkt in Verbindung.


Veranstaltungsort:

Bauhaus Research School N.N.

Eckdaten

ID:
751
Typ:
Kommunikation und Präsentation

1. Termin:
Dienstag, 07. Dezember 2021, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
2. Termin:
Mittwoch, 08. Dezember 2021, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldepflichtig:
Ja
Anmeldebeginn:
Donnerstag, 11. März 2021, 00:00 Uhr
Anmeldefrist:
Dienstag, 16. November 2021, 23:59 Uhr
Abmeldefrist:
Dienstag, 09. November 2021, 23:59 Uhr
Maximalanzahl Teilnehmer/innen:
12
Teilnahmegebühr:
30,00 €

Kontakt

Bauhaus Research School
Marienstr. 14
99423 Weimar

Tel.: +49 (0) 36 43/58 41 00
Fax: +49 (0) 36 43/58 41 01
E-Mail: research-school[at]uni-weimar.de


Anmeldung

Ihre Anmeldung ist verbindlich.