EinloggenMein Account

Veranstaltung 12 von 43


BRS Workshop | GUTE WISSENSCHAFTLICHE PRAXIS I KOMPASS UND ORIENTIERUNGSHILFE IM WISSENSCHAFTSALLTAG

Basierend auf der DFG-Denkschrift „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis sowie über den Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten.

Sie werden für mögliche Graubereiche sensibilisiert und erwerben Kompetenzen, um im Forschungsalltag angemessene Entscheidungen dazu treffen zu können. Der Kurs gibt ihnen Raum zur Reflexion ihrer Werte und Haltungen als Wissenschaftler/innen. Fertigkeiten im Umgang mit möglichen Konfliktsituationen in der künstlerischen und wissenschaftlichen Forschungs-praxis werden thematisiert und eingeübt, sowie Fragen und Unklarheiten aus den jeweiligen Tätigkeitsbereichen bearbeitet.

Das Seminar wird in deutscher Sprache durchgeführt.

Inhalt und Umfang basieren auf den Empfehlungen des Curriculums für Lehrveranstaltungen zur „Guten wissenschaftlichen Praxis“, das im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Ombudsman für die Wissenschaft erstellt wurde.

Das Seminar beinhaltet:

  • Einführung in die Thematik; Definition guter wissenschaftlicher Praxis
  • Nationale und internationale Regelwerke
  • Werte und Normen in Wissenschaft und Forschung
  • Datenmanagement und Dokumentation
  • Einschätzung von Graubereichen im Forschungsalltag
  • Handlungsoptionen und Präventionsmaßnahmen

Anmeldefrist: 29. April 2020
Referentin: Helga Nolte
Termin: 13.05.2020 | 10 – 18 Uhr
Kurssprache: Deutsch
Modul: Dieser Workshop kann im BRS-Modul "Wissenschaftliches Arbeiten" angerechnet werden.


Teilnahmebedingungen

Das Workshop richtet sich primär an Promovierende der Bauhaus-Universität Weimar. Die Teilnahme an diesem Workshop ist an einen Teilnahmebeitrag gebunden. Dieser beträgt für Promovierende der Bauhaus-Universität Weimar einmalig 15,00 €. Bitte beachten Sie dazu die geltenden Teilnahmebedingungen gemäß Benutzungsordnung für Qualifizierungsangebote der Bauhaus Research School. Über die Zahlungsmodalitäten informieren wir Sie per E-Mail nachdem Sie sich für den Kurs hier im Portal angemeldet haben.

Je nach Kapazität können auch andere Angehörige und Mitglieder der Bauhaus-Universität Weimar sowie externe Interessierte an den Qualifizierungsangeboten teilnehmen. Die Teilnahme ist ebenfalls an einen Teilnahmebeitrag gebunden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte vorab per E-Mail an research-school@uni-weimar.de mit der Bauhaus Research School direkt in Verbindung.



Veranstaltungsort:

Bauhaus Research School

Eckdaten

ID:
589
Typ:
wissenschaftliche Praxis

Termin:
Mittwoch, 13. Mai 2020, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Anmeldepflichtig:
Ja
Anmeldebeginn:
Donnerstag, 23. Januar 2020, 00:00 Uhr
Anmeldefrist:
Mittwoch, 29. April 2020, 23:59 Uhr
Abmeldefrist:
Mittwoch, 06. Mai 2020, 23:59 Uhr
Maximalanzahl Teilnehmer/innen:
12
Teilnahmegebühr:
15,00 €

Kontakt

Bauhaus Research School
Marienstr. 14
99423 Weimar

Tel.: +49 (0) 36 43/58 41 00
Fax: +49 (0) 36 43/58 41 01
E-Mail: research-school[at]uni-weimar.de


Anmeldung

Ihre Anmeldung ist verbindlich.